3D Minigolf orientiert sich an den herkömmlichen Regeln für Minigolf.
Hier ein kleiner Auszug:

1. Für das Spiel an der Bahn ist pro Spieler nur ein Ball zugelassen.

2. An jeder Bahn ist der Ball zu Beginn vom Abschlagspunkt zu spielen. Wurde das Hindernis nicht überwunden, ist der Ball wieder auf den Abschlag zurückzulegen.

3. Jeder Schlag zählt als Punkt.

4. Ist die Bahn nur vom Abschlag spielbar, ist jeder Schlag von dort auszuführen. Der Ball darf nur aus der Ruhestellung gespielt und vom Schläger nur im Moment des Schlages berührt werden.

5. Verlässt der Ball nach korrekter Überwindung des Hindernisses die Bahn, wird er ohne Zusatzpunkt dort, wo er sie verlassen hat, wieder eingelegt.

6. Bleibt der Ball an einem Hindernis oder an der Bande liegen, so darf er rechtwinklig auf die weiße Linie abgelegt werden. Bleibt ein Ball in einem Hindernis liegen, so muss er in die Richtung abgelegt werden, aus der er gekommen ist.

7. Bei 6 erfolglosen Versuchen wird als Höchstpunktzahl ein „7“ notiert.

8. Der Spieler mit der geringsten Gesamtpunktzahl hat gewonnen.

Natürlich dürft ihr auch eigene Spielregeln erfinden, solange diese anderen Besuchern keine langen Wartezeiten entstehen lassen.

Categories: FAQ